Skip to main content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachkonferenz Remscheid, 03.11.2021: Erfolgreich verbunden?

3. November - 10:00 bis 17:00

Erfolgreich verbunden?
Potenziale analog-digitaler Vernetzung in lokalen Bildungslandschaften

Wie lässt sich eine analog-digitale Kulturelle Bildung in kommunalen Strukturen gestalten? Welche Voraussetzungen und Bedingungen müssen geschaffen werden, damit gleichberechtigte kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen in virtuellen und physischen Sozialräumen gelingt? Um Kulturelle Bildung im gesamten Spektrum analoger, digitaler und hybrider Rezeptions- und Produktionsmethoden gestalten zu können, müssen agile, kooperative und spartenübergreifende Netzwerke vor Ort gestärkt werden. Doch welche Anforderungen stellt dies konkret für die Praxis, Professionalisierung von Mitarbeitenden, Infrastruktur und Technologien vor Ort? Wie verändert sich durch das „digitale Mindset“ die Kooperation und Kollaboration zwischen Institutionen und Akteur*innen?

Die Fachkonferenz nimmt nicht einzelne Merkmale Kultureller Bildung, sondern die zukunftsfähige Entwicklung spartenübergreifender analog-digitaler Netzwerke in lokalen Bildungslandschaften in den Fokus. Sie findet mit Unterstützung des Deutschen Bibliotheksverbands, des Deutschen Bühnenvereins und des Deutschen Museumsbunds statt und richtet sich an alle Interessierten in der Kulturellen Bildung.

Flyer FK_ProQua_03-11-2021_web

Veranstaltung teilen

 

Programmablauf:

09:30       Anmeldung und Willkommenskaffee

10:00       Begrüßung und Einführung
                   Vision einer hybriden kulturellen Bildungslandschaft
                   Prof.in Dr. Susanne Keuchel, Akademie der Kulturellen Bildung

10:15       Impuls I
                 Leben und Lernen in lokal-digital vernetzten Bildungslandschaften
                 Prof. Dr. Johannes Moskaliuk, International School of Management Stuttgart

10:45       Impuls II
                  Die digitale Transformation in Kultur und Bildung gestalten: Herausforderungen für die
                  kommunale Kulturpolitik
                  Dr. Benjamin Reissenberger, Kulturamtsleiter Stadt Neuss

11:15       Tee- und Kaffeepause mit Austausch und Vernetzung

11:30       Aus der Praxis
                 Analog-digitale Vernetzungs-Projekte

1. LOAD: LOkAL Digital – Orte der Veränderung digital erzählt
gefördert vom Dt. Bibliotheksverband im Rahmen von „Total digital!“

2. Offene Welten
Elena Frickmann, Projektleiterin, Museum für Gegenwartskunst Siegen

3. Die Surfguards – Nur das eine Leben
Moritz Seifert, Intendant Junges Theater Bonn

12:15       Mittagspause

13:15       Parallele Werkstattgespräche
                 Jugendgerechte Bildung für und mit jungen Menschen lokal-digital gestalten

                 1. Offenes Werkstattgespräch, Schwerpunkt Bibliotheken
                  Leitung: Kathrin Hartmann/ Petra Blömker, Deutscher Bibliotheksverband

                 2. Offenes Werkstattgespräch, Schwerpunkt Museen
                  Leitung: Elena Frickmann/ Ann-Katrin Drews, Museum für Gegenwartskunst Siegen

                 3. Offenes Werkstattgespräch, Schwerpunkt Theater
                 Leitung: Moritz Seibert, Intendant Junges Theater Bonn/ Simone Hoberg, Arbeitsst. Kulturelle Bildung NRW

15:15       Tee- und Kaffeepause

15:30       Podiumsgespräch (mit Radio-Aufzeichnung)
                  Lokal und digital vernetzt? Kulturelle Bildung in lokalen Bildungslandschaften

Gäste: u.a.
Elena Frickmann, Projektleiterin, Museum für Gegenwartskunst Siegen;
Kathrin Hartmann, stellvertr. Geschäftsführerin Deutscher Bibliotheksverband;
Prof. Dr. Johannes Moskaliuk, International School of Management Stuttgart;
Dr. Benjamin Reissenberger, Kulturamtsleiter Stadt Neuss;
Moritz Seibert, Intendant Junges Theater Bonn
Prof.in Dr. Susanne Keuchel, Akademie der Kulturellen Bildung

                    Moderation: Jessica Stratmann-Behr

16:30       Abschlussdiskussion mit Publikumsbeteiligung

17:00        Ende der Veranstaltung

(Programmänderungen vorbehalten.)

Die Fachkonferenz wird vor Ort stattfinden, jedoch wird der Vormittag hybrid, live via ZOOM übertragen, so dass auch Interessierten, die nicht anreisen können, eine Teilnahme möglich ist.

Anmeldung Online-Teilnahme vormittags

    Ja, ich möchte mich hiermit anmelden und akzeptiere die Anmeldehinweise sowie die Datenschutzhinweise.

    Ich möchte den Newsletter abonnieren.

    Bitte beachten Sie, dass Sie bei erfolgreicher Anmeldung eine sofortige automatisch generierte Bestätigungsemail erhalten. Sollten Sie diese Email nicht erhalten, sind Sie nicht angemeldet. In diesem Fall melden Sie sich bitte beim Team von PROQUA „Kultur macht stark“

    Details

    Datum:
    3. November
    Zeit:
    10:00 bis 17:00
    Veranstaltungskategorie:

    Veranstaltungsort

    Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW
    Küppelstein 34
    Remscheid, Nordrhein-Westfalen 42857 Deutschland
    Telefon:
    02191 794-228
    Webseite:
    www.kulturellebildung.de

    Veranstalter

    ProQua
    Telefon:
    02191-794-228