Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachkonferenz Halle

7. Oktober

Nachhaltigkeit in der Kulturellen Bildung: Upcycling, Lifehacks & Co

Mit Blick auf die UN-Nachhaltigkeitsziele und eine sich rasant verändernde Welt stellt die Fachkonferenz die Potenziale der Kulturellen Bildung für Fragen der Zukunftsgestaltung und einer nachhaltigen Entwicklung in den Fokus. Insbesondere künstlerisch-ästhetische Prozesse, Praxen und Vermittlungsformen bieten Kindern und Jugendlichen hier offene Denk- und Möglichkeitsräume. Sie können ihre Ideen, Erfahrungen sowie Herausforderungen auf die Tragfähigkeit und Brauchbarkeit für eine nachhaltige Entwicklung hinterfragen und fortentwickeln. Junge Menschen erfahren, dass sie etwas bewirken und auch verändern können. Das ist entscheidend für die Motivation, sich zu engagieren und bei der Fortentwicklung der Gesellschaft aktiv mitzuwirken.

Eingeladen sind alle Interessierten, Studierenden, Fachpersonen und Multiplikator*innen der Kulturellen Bildung, Jugend- und Sozialarbeit. Sie diskutieren erstmals für das Förderprogramm die Potenziale der Kulturellen Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Die Fachkonferenz findet statt mit Unterstützung des Paritätischen Bildungswerks Bundesverband.

Flyer FK Halle_07.10.2020

Veranstaltung teilen

 

Programmablauf:

09:30 Uhr       Ankommen und Anmeldung

10:00 Uhr       Begrüßung

10:10 Uhr        Vortrag: Wir sind dran: Projekt „Welt retten“– Impulse für eine gesellschaftliche Verantwortung
                            in der Kulturellen Bildung
                             Prof. Dr. Gerlind Große, Fachhochschule Potsdam

11:00 Uhr        Vortrag: Perspektive BNE für kommunale Bildungslandschaften 
                              Dr. Anika Duveneck, Institut Futur, Freie Universität Berlin

11:30 Uhr         offene Fragerunde und Austausch

11:45 Uhr        Praxisbeispiele: Projektvorstellungen aus „Kultur macht stark“

                              Alles in Mode
                                Sybille Körner-Weidinger, Bezirksjugendring Mittelfranken, Nürnberg

                               Repair-Café
                                 Marc Bielert, passage 13 e.V., Halle

12:15 Uhr         Mittagsimbiss

13:00 Uhr       BNE vor Ort – Führung durch den Pflanzgarten der Franckeschen Stiftungen
                             Cornelia Jäger, Projekt Bildung für nachhaltige Entwicklung, Franckesche Stiftungen

13:45 Uhr       parallele Workshops 1 –  3

1. Upcycling als Strategie? Nachhaltigkeit in der Kulturellen Bildung – von der Idee zum Projekt
Gemeinsam wollen wir das Potenzial von Upcycling erforschen. In diesem Workshop bietet sich den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, Upcycling nicht nur als Methode kennenzulernen, sondern es vielmehr als Strategie für nachhaltige Projekte der Kulturellen Bildung zu denken. Es entsteht ein Verwertungskreislauf für die Projektarbeit.
Sybille Körner-Weidinger, Bezirksjugendring Mittelfranken

2. Lifehacks: kreative Ideen und Kniffe für mehr Nachhaltigkeit im Alltag
Im Workshop werden praxisnahe Felder im Alltag beleuchtet, in denen Verhalten nachhaltiger gestaltet werden kann. Schwerpunkt des Kurses bildet das eigene Herstellen von Spielmaterial, Kosmetik und Geschenkboxen aus einfachen Zutaten und Müll. Anleitungen für weitere Selbermach- und Upcycling-Ideen werden zur Verfügung gestellt
Ina Stausebach, Jugendbildungsreferentin BUND Sachsen-Anhalt e.V.

3. Ideenwerkstatt: Kunst und Klimawandel
Lena Johanna Reisner, Kuratorin & Autorin, Berlin

15:30 Uhr       Tee- und Kaffeepause

15:45 Uhr       Abschlussgespräch mit Gästen und Publikumsbeteiligung

16:30 Uhr       Ende der Veranstaltung

(Programmänderungen vorbehalten.)

Hinweis:
Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Fachkonferenz vor Ort mit einem Hygiene- und Schutzkonzept gemäß der behördlichen Auflagen durchgeführt.

Wir möchten Sie bitten, Ihr Fahrticket erst kurz vor der Fachkonferenz zu erwerben, um unnötige Stornierungsgebühren zu vermeiden, falls wir die Konferenz aufgrund behördlicher Auflagen kurzfristig in den digitalen Raum verlegen müssen. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie frühstmöglich informieren.

Die Veranstaltung ist ausgebucht! Eine Anmeldung ist nur noch über die Warteliste möglich.

    Ja, ich möchte mich hiermit anmelden und akzeptiere die Anmelde- und Stornierungshinweise, sowie die Datenschutzhinweise.

    Ich bin damit einverstanden, dass alle Fotos, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen, zur Öffentlichkeitsarbeit der Akademie der Kulturellen Bildung verwendet werden dürfen.

    Ich möchte den Newsletter abonnieren.

    Bitte beachten Sie, dass Sie bei erfolgreicher Anmeldung eine sofortige automatisch generierte Bestätigungsemail erhalten. Sollten Sie diese Email nicht erhalten, sind Sie nicht angemeldet. In diesem Fall melden Sie sich bitte beim Team von PROQUA „Kultur macht stark“

    Details

    Datum:
    7. Oktober
    Veranstaltungskategorie:

    Veranstaltungsort

    Franckesche Stiftungen Halle
    Franckepl. 1/ Haus 37
    Halle (Saale), Sachsen-Anhalt 06110
    + Google Karte anzeigen

    Veranstalter

    ProQua
    Telefon:
    02191-794-228